free site builder


"Der Rundfunkbeitrag ist für mich der schlimmste Zwang und das schreiendste Unrecht am Volk."


Frank Köhler, Ing. Automotiv aus Altbach | Baden-Württemberg

SEI AUCH DU RUNDFUNK-FREI

Die bundesweite Selbstermächtigungsinitiative zur Befreiung vom Rundfunkbeitragszwang.

ZAHLEN. DATEN. FAKTEN.

Einzigartig in der deutschen Rundfunk-Geschichte und frei von parteilicher Zugehörigkeit.

ORGANISIERTER WIDERSTAND

Jetzt Gleichgesinnte in deiner regionalen Nähe finden oder selbst aktiv werden.

GESICHT ZEIGEN

Mutige Menschen, die sich offen für die Befreiung vom Rundfunkbeitragszwang einsetzen.

SO KANNTS DU MITMACHEN

Folge deinem Herzen und starte noch heute deinen individuellen und freiwilligen Zahlungsstopp. Wenn du eine Anregung benötigst, wie du diesen Weg gehen könntest, dann nutze einfach einen der drei hier von »rundfunk-frei« vorgestellten Wege:
1. Für »Einsteiger«
2. Für »Fortgeschrittene«
3. Für »Gewissens-Entscheider« 

Hilf mit, dass in unserer Gesellschaft ein Bewusstseinswandel möglich wird, indem du Menschen auf die Ungerechtigkeit des aktuellen Zwangsfinanzierungssystems und den monopolisierten Machtmissbrauch des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aufmerksam machst. Deiner Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Du kannst zudem folgende Maßnahmen und Aktivitäten von »rundfunk-frei« nutzen:
Aktions-Sticker verteilen »
Info-Flyer verteilen »
Außen-Werbung sichtbar machen »
Einem bestehenden Aktions-Forum in deiner Region beitreten »
Ein neues Aktions-Forum in deiner Region gründen »
»rundfunk-frei« auf den Social-Media-Kanälen teilen  

Aktuell erkennen weder die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer noch die Intendanten der jeweiligen Landesrundfunkanstalten, dass ein sehr großer Teil der Bevölkerung das aktuelle öffentlich-rechtliche Rundfunksystem als Ganzes bzw. in Teilen oder/und deren aktuelle Finanzierungsmechanik nicht stillschweigend befürwortet bzw. hinnimmt. Sensibilisiere, damit die Energie dieser Widerstandskraft auch bei denen ankommt, die es zu verantworten haben, die jeweiligen Akteure auf deine ganz individuelle friedliche Art und Weise:

Bayerischer Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Gesetzlicher Vertreter
Intendant Ulrich Wilhelm
Rundfunkplatz 1
80335 München

 

Hessischer Rundfunk 
Anstalt des öffentlichen Rechts 
Gesetzlicher Vertreter
Intendant Manfred Krupp
Bertramstraße 8 
D-60320 Frankfurt

 

Mitteldeutscher Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Gesetzliche Vertreterin
Intendantin Prof. Dr. Karola Wille
Kantstr. 71 - 73
D-04275 Leipzig

 

Norddeutscher Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Gesetzlicher Vertreter
Intendant Lutz Marmor
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg

 

Radio Bremen
Anstalt des öffentlichen Rechts
Gesetzlicher Vertreter
Intendant Jan Metzger
Diepenau 10
28195 Bremen

 

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Anstalt des öffentlichen Rechts
Gesetzlicher Vertreter
Intendantin Patricia Schlesinger
Masurenallee 8-14
14057 Berlin

 

Saarländischer Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Gesetzlicher Vertreter
Prof. Thomas Kleist
Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken

 

Südwestrundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Gesetzlicher Vertreter
Peter Boudgoust
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart

 

Westdeutscher Rundfunk Köln
Anstalt des öffentlichen Rechts
Gesetzlicher Vertreter
Intendant Tom Buhrow
Appellhofplatz 1
50667 Köln

 

Staatsministerium Baden-Württemberg
Ministerpräsident
Winfried Kretschmann
Richard-Wagner-Str. 15
70184 Stuttgart

 

Bayerische Staatskanzlei
Ministerpräsident
Dr. Markus Söder
Franz-Josef-Strauß-Ring 1
80539 München

 

Senatskanzlei Berlin
Regierender Bürgermeister
Michael Müller
Jüdenstr. 1
10178 Berlin

 

Staatskanzlei des Landes Brandenburg
Ministerpräsident
Dr. Dietmar Woidke
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

 

Senatskanzlei Bremen
Bürgermeister
Dr. Carsten Sieling
Am Markt 21
28195 Bremen

 

Senatskanzlei Hamburg
Bürgermeister
Dr. Peter Tschentscher
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg

 

Hessische Staatskanzlei
Ministerpräsident
Volker Bouffier
Georg-August-Zinn-Str.1
65183 Wiesbaden

 

Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
Ministerpräsidentin
Manuela Schwesig
Schloßstraße 2-4
D-19053 Schwerin

 

Niedersächsische Staatskanzlei
Ministerpräsident
Stephan Weil
Planckstraße 2
30169 Hannover

 

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Ministerpräsident
Armin Laschet
Horionplatz 1
40213 Düsseldorf

 

Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
Ministerpräsidentin
Malu Dreyer
Peter-Altmeier-Allee 1
55116 Mainz

 

Staatskanzlei des Saarlandes
Ministerpräsident
Tobias Hans
Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

 

Sächsische Staatskanzlei
Ministerpräsident
Michael Kretschmer
Archivstraße 1
01097 Dresden

 

Staatskanzlei Sachsen-Anhalt
Ministerpräsident
Dr. Reiner Haseloff
Hegelstraße 40 - 42
39104 Magdeburg

 

Staatskanzlei Schleswig-Holstein
Ministerpräsident
Daniel Günther
Düsternbrooker Weg 104
24105 Kiel

 

Thüringer Staatskanzlei
Ministerpräsident
Bodo Ramelow
Regierungsstraße 73
99084 Erfurt

 

 

 

 

 

Habe Mut und zeige öffentlich, dass du frei und selbstbestimmt leben möchtest. Frei von einem Rundfunkbeitragszwang und selbstbestimmt im Kontext medialer Beeinflussung. Wenn auch du befürwortest, dass das aktuelle öffentlich-rechtliche Rundfunksystem grundlegend direktdemokratisch verändert werden soll, dann stehe dafür offen ein.
Ich möchte mich öffentlich mit meinem Porträt-Foto bekennen »
Ich möchte mich öffentlich mit meinem Porträt-Foto, einem persönlichen Statement und meinem aktuellen Berufsbild bekennen » 

ZAHLEN. DATEN. FAKTEN.

Widerstand in Deutschland.

1334711

Vollstreckungen pro Jahr

Insgesamt wurden im Jahr 2017 rund 21,2 Mio. Mahnmaßnahmen durch den Beitragsservice erstellt. Rund 1,32 Mio. davon waren Vollstreckungsersuche.

4247511

Mahnungen pro Jahr

Von insgesamt 45 Mio. Beitragskonten befanden sich zum Stichtag 31.12.2017 4,25 Mio. im Mahnverfahren, das sind rund 10 % aller Beitragskonten.

4000

Klagen

Im Jahr 2016 gab es etwa 4.000 Klagen. Hinter dieser Angabe verbergen sich all diejenigen, die im Zusammenhang mit dem Rundfunkbeitrag klagen.

ORGANISIERTER WIDERSTAND IN DEUTSCHLAND

Jetzt Gleichgesinnte in deiner regionalen Nähe finden oder selbst aktiv werden.

Runde Tische und Aktionen (nach Bundesländern sortiert)

WIDERSTANDS- & INFO-PLATTFORMEN

Unterschiedliche Ansätze - ein Ziel. Informiere dich jetzt!

Mobirise

Gewissensfreiheit vs. Rundfunkbeitragpsflicht

Das Info- und Crowdfunding-Portal von Olaf Kretschmann rund um das Gewissen.

zur Website »

GEZ-Boykott

GEZ-Boykott Forum

Das größte Diskussionsforum in Deutschland zum Thema Rundfunkbeitragszwang mit unzähligen Informationen.

zur Website »

Online-Boykott

Online-Boykott

Online-Boykott befasst sich kritisch mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk und dessen Finanzierung.

zur Website »

Mobirise

Abmelden.tv

Präsentation von 3 Formen der Zivilcourage gegenüber dem aktuellen Beitragszwang inkl. diverser Mustertexte.

zur Website »

Mobirise

Heiko Schrang

Der Autor präsentiert unterschiedliche Mustertexte für den individuellen Widerstand


zur Website »

Rundfunkbeitragsfreies Wohnen und Wirtschaften e.V.

Rundfunkbeitragsfreies Wohnen und Wirtschaften

Alles über den Hamburger Verein dessen Zweck es u.a. ist, den Rundfunkbeitrag abzuschaffen.

zur Website »

Mobirise

Wohnungsabgabe

Die Informationsseite von Harald Simon zu aktuellen Themen rund um den Rundfunkbeitrag.


zur Website »


Freut euch, denn es werden noch viele weitere folgen.


HILFE BEI HAFTANDROHUNG  



Sollte bei dir im Rahmen der Vollstreckung von rückständigen Rundfunkbeiträgen die Androhung eines Haftbefehls erfolgt sein, der Haftbefehl bereits ausgestellt sein oder die Erzwingung der Haft unmittelbar bevorstehen, kannst du dich umgehend bei uns melden. Wir haben über 6 Jahre Erfahrung im kommunikativen Austausch mit den Vollstreckungsbehörden und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Denke bitte daran, deinen Fall so genau wie möglich zu beschreiben und uns möglichst eine anonymisierte Kopie deiner bisher dir vorliegenden Unterlagen zu übertragen.

MENTALE BEEINFLUSSUNG ERKENNEN LERNEN

Wichtig: Diese Auswahl dient nur zur Information und ist keine Kaufempfehlung! 

Mobirise

Die öffentliche Meinung

– Wie sie entsteht und manipuliert wird. Ein Buch von Walter Lippmann. Erhältlich beim Westend Verlag »

Mobirise

Propaganda

– Die Kunst der Public Relations. Ein Buch von Edward Bernays. Weitere Informationen direkt beim Organe-Press Verlag »

Mobirise

Psychologie der Massen 

Ein Buch von Gustave Le Bon. Erhältlich beim NIKOL Verlag » 

Mobirise

Das Milgram-Experiment

Zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität. Ein Buch von Stanley Milgram. Erhältlich beim rohwolt Verlag »

Mobirise

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

– Wahn, Täuschung, Verstehen. Ein Buch von Paul Watzlawick. Erhältlich beim piper Verlag » 

Mobirise

Vorsicht Bildschirm!

Elektronische Medien, Gehirnentwicklung, Gesundheit und Gesellschaft. Ein Buch von Manfred Spitzer. Erhältlich im Online-Antiquariat »

Mobirise

Wir amüsieren uns zu Tode

Wir amüsieren uns zu Tode. Urteilsbildung im Zeitalter der Unterhaltungsindustrie. Ein Buch von Neil Postman. Erhältlich beim FISCHER Verlag »

Mobirise

Leben ohne Fernsehen

Eine qualitative Nichtfernseherstudie. Ein Buch von Peter Sicking. Erhältlich im Springer Verlag »

Mobirise

Lügen die Medien?

– Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung. Ein Buch von Jens Wenicke
Erhältlich beim Westend Verlag »

Mobirise

Meinungs-macht

Der Einfluss von Eliten auf Leitmedien und Alpha-Journalisten. Ein Buch von Uwe Kürger. Erhältlich beim Herbert von Halem Verlag »

Mobirise

Medien im Krieg

Krieg in den Medien. Ein Buch von Jörg Becker. Erhältlich beim Springer Verlag »

Mobirise

Illegale Kriege

Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien. Ein Buch
von Daniele Ganser. Erhältlich beim Orell Füssli Verlag »

PARTNER UND UNTERSTÜTZER

NUTZUNGSHINWEIS/
DATENSCHUTZ

Diese Website ist ein privater Informationsbereich, der durch das Grundgesetz entsprechend Artikel 5 geschützt ist und weder dem Telemediengesetz, dem Rundfunkstaatsvertrag, einem zukünftigen Medienstaatsvertrag noch der DSGVO bzw. dem BDSG unterworfen ist. Mehr hier »

KONTAKT

Name: Olaf Kretschmann
Ort: Berlin
E-Mail: ok (at) rundfunk-frei.de

Anfragen von Medien an:
presse (at) rundfunk-frei.de 

Hinweis zum Impressum